Eingangsbereich der Physiotherapie im Augarten

Wir arbeiten mit dem Schutzkonzept von Physioswiss

Bitte halten Sie sich an die Allgemeinen Hygiene- und Verhaltensregeln BAG
  • Abstand halten (mind. 2m)
  • gründlich Hände waschen
  • Hände schütteln vermeiden
  • ins Taschentuch oder in die Armbeuge husten und niessen

Physiotherapie Wick

Wir sind ein motiviertes, aufgestelltes und fachlich kompetentes Team. Unser Ziel ist, den Patienten schnellstmöglich zu rehabilitieren. Unser Angebot umfasst alle klassischen physiotherapeutischen Behandlungsformen. Dazu instruieren wir ein individuell angepasstes Heimprogramm zur Förderung der Selbständigkeit und Prävention. Auf ärztliche Verordnung werden unsere Leistungen von der Krankenkasse oder Unfallversicherung übernommen. Wir freuen uns auf Ihre telefonische Anmeldung, Tel: 071 951 05 15.

Unser Angebot

Triggerpunkttherapie, Dry Needling
Manuelle Therapie
Fasciendistorsionsmodell n. Typaldos
Bewegungs- und Trainingstherapie
Sportphysiotherapie
Training mit SensoPro
Spiraldynamik
Kinesiotaping
Manuelle Lymphdrainage
Narbentherapie nach Böger
Ultraschall
Elektrostimulation mit Compex

Die Muskulatur hat einen grossen Einfluss auf Störungen des Bewegungsorgans und kann sowohl akute als auch chronische Schmerzzustände direkt verursachen. Durch Überlastung oder traumatische Überdehnung entstehen in einem Muskel oftmals Zonen, die durch eine Hypoxie charakterisiert sind. Diese erkrankten Muskelstellen sind als Triggerpunkte tastbar. Durch Provokation mittels Druck wird ein Schmerz ausgelöst, der oft in andere Körperregionen übertragen wird (Referred pain). Mit manuellen Techniken werden diese Triggerpunkte behandelt und gelöst.

Mit "Dry Needling", der Behandlung myofaszialer Triggerpunkte mit Akupunkturnadeln, können die manuellen Techniken zusätzlich unterstützt werden.

Die Manuelle Therapie beinhaltet Untersuchung und Behandlungstechniken an Gelenken und dient zur Behandlung von Funktionsstörungen. Die wichtigste Behandlungsart sind die passiven Gelenksmobilisationen, die je nach Befund unterschiedlich dosiert werden. Diese Mobilisationen werden je nach klinischem Bild ergänzt durch Selbstmobilisationen, Muskeldehnungen und -kräftigungen sowie Mobilisationen der Nerven. Ein Wiederbefund der jeweiligenTestbewegung nach der Behandlung erlaubt der Therapeutin den Erfolg permanent zu überprüfen und, falls notwendig, die Behandlung anzupassen.

Die Behandlung von Fasciendistorsionen erfolgt überwiegend manuell. Dafür werden spezifische Handgriffe und Manipulationstechniken eingesetzt. Teilweise wird mit starkem Druck auf bestimmte Punkte oder Bahnen gedrückt. Andere Distorsionen werden mit Traktion oder Kompression im Bereich von Gelenken manipuliert. Auch flächige Behandlungen der oberflächlichen Faszien können bestimmte Beschwerden lindern.

Die Bewegungstherapie ist eine sinnvolle Ergänzung zu den passiven Behandlungsmethoden. Individuel angepasste Übungen verbessern eingeschränkte Körperfunktionen und Aktivitäten. Zum Wiedererlangen der Leistungsfähigkeit in Beruf, Sport und Freizeit ist ein Trainingsprogramm unverzichtbar. Bewegungs- und Trainingstherapie haben eine grosse präventive Wirkung.

Die Sportphysiotherapie ist eine Zusatzqualifikation für Physiotherapeuten die sich auf die Behandlung von Sportlern und Athleten weitergebildet haben. Physiotherapeutisch betreut werden hauptsächlich Sportler nach Verletzungen und Operationen. Die Ziele beinhalten die Verbesserung der Kraft, Ausdauer, Beschleunigung, Schnelligkeit und Koordination in der jeweiligen Sportart durch Spezifisches Training, abgestimmt auf die evtl. Schwächen des Sportlers.

Mit dem SensoPro wird Koordination unter Belastung trainiert. Die Programme sind als Videos auf einem grossen Bildschirm abrufbar, nach Inhalten kategorisiert und sorgen für Abwechslung. Man weiss jederzeit genau, wie lange eine Übung noch dauert und worauf man zu achten hat. Nicht nur für Leistungssportler ist es im Sinne der Verletzungsprävention und der Leistungssteigerung äusserst empfehlenswert, Koordination unter Belastung zu trainieren. Auch weniger ambitioniert Trainierende profitieren enorm davon. Die Bandbreite an Menschen, die von Koordinationstraining profitieren, geht vom Parkinson-Patienten bis zum Spitzensportler. Nach einer Einführung kann der Trainierende den SensoPro dank des Video Kits eigenständig benutzen.
Das Training am SensoPro macht Spass!

Die Spiraldynamik ist ein Bewegungs- und Therapiekonzept, welches sich auf die Anatomie und die Funktionalität des Körpers bezieht. Der Körper wird als ganze Einheit also von Kopf bis Fuss angeschaut. Mit einer Bewegungsanalyse zeigt der Therapeut Haltungs- und Bewegungsmuster auf. Diese Haltungs- und Bewegungsmuster werden mit persönlich abgestimmten Übungen umgelernt. Das Ziel ist das neu Gelernte im Alltag umzusetzen. Wenn das Gelernte in den Alltag integriert wird, führt dies zu einer Entlastung von Gelenken und von der Muskulatur. Bei einer Schmerzproblematik kann dies zu einer Schmerzreduktion führen.

Die selbstklebenden und elastischen Tapes bewirken eine positive Veränderung der Muskelspannung, Muskelaktivität und Muskelfunktion. Dank diesen Eigenschaften wird die Bewegungsmöglichkeit des Körpers verbessert. Des Weiteren wird mit Kinesio Tape das Gewebe entlastet, insbesondere nach dessen Schädigung, oder die Gelenkfunktion wird unterstützt.

Die Manuelle Lymphdrainage ist indiziert bei einem bestehenden Lymphödem oder bei einer starken Schwellung nach einer Operation. Ödeme entstehen meistens als Folge von Tumorbehandlungen oder aufgrund operativer Eingriffe. Selten ist der Grund eines Lymphödems eine Fehlanlagen im Lymphgefässsystem. Mittels bestimmter Handgriffe wird der Lymphabflusses aktiviert. Angepasste Kompressionsbandagen reduzieren das Ödem.

Mit den Techniken der Narbentherapie nach Böger werden Narben und bindegewebige Verklebungen gelöst welche durch eine Verletzung (Operation, Verstauchung, Verbrennung, Entzündung) entstanden sind.

Bei der Ultraschalltherapie wird eine thermische und mechanische Wirkung erzielt. Somit werden Durchblutung und Stoffwechselprozesse im Gewebe angeregt. Die Schallwellen wirken vor allem in Sehnen, Bänder und Kapselgewebe. Deshalb wird die Ultraschalltherapie vor allem bei Schmerzen oder Verletzungen von Bändern, Sehnen, Arthrose oder Schleimbeuteln, sowie entzündlichen Erkrankungen angewandt.

Ziele und Möglichkeiten der Elektrostimulation der Muskulatur ist die Prophylaxe von Muskelatrophie bei Immobilisation und nach Operationen. Bestimmte Muskeln werden gezielt und selektiv trainiert. Zudem verfügt das Compexgerät über Programme zur Regenerations- und Durchblutungsförderung oder zur Schmerzlinderung.

Teamfoto

Team

...

Monika Nater-Wick

Dipl. Physio­therapeutin Geschäftsleitung

...

Emilija Niedermann

Dipl. Physio­therapeutin

...

Dania Bayer

Dipl. Physio­therapeutin

...

Manuela Schilliger

Dipl. Physio­therapeutin

...

Daniela Mackner

Dipl. Physio­therapeutin

...

Monika Künzler

Dipl. Physio­therapeutin

...

Vanessa Meier

Dipl. Physio­therapeutin

Eine blaue Liege

Kontakt

Adresse

Physiotherapie Wick
Geschäftshaus Augarten
Bahnhofstrasse 173
9244 Niederuzwil

Telefon

071 951 05 15

Fax

071 951 05 16

E- Mail

physiotherapie-wick@bluewin.ch

Partner